Kemer: Hubschrauber rettet Touristin

Türkei Zeitung: Verletzte Touristin

In Kemer hat ein Hubschrauber eine Touristin bei einer Wanderung gerettet. Die 48-jährige Ludmilla Sipchenko aus der Ukraine war mit einer Wandergruppe im Göynük Kanyon unterwegs. Dabei stürzte die Frau und brach sich ein Bein. Beamte der Jandarma erreichten zusammen mit Sanitätern den abgelegenen Unfallort nach einem vierstündigen Marsch. Sie forderten einen Hubschrauber der Küstenwache an, der die Verletzte in die Universitätsklinik von Antalya brachte. (07.11.2018)