Kemer: Tourist stiehlt Pelze

Türkei Zeitung: Pelze geklaut

In Kemer hat ein russischer Urlauber sieben wertvolle Pelze gestohlen. Der 32-jährige E.S. betrat ein Geschäft für Lederwaren und nahm in einem unbeobachteten Moment die Pelze mit. Dann lief zu seinem nahegelegenen Hotel. Die Polizei konnte den Mann durch die Mobese-Kameras erkennen und seinen Fluchtweg verfolgen. Im Hotel klickten wenig später die Handschellen. Die gestohlene Ware im Wert von über 3.000 Euro wurde dem rechtmässigen Besitzer zurückgegeben. (04.07.2018)