Kemer: Touristin aus Kanyon gerettet

Türkei Zeitung: Touristin gerettet

Im Kemer wurde eine Touristin nach einem Sturz aus dem Göynük Kanyon gerettet. Die 28-jährige Natalia Vybornova aus Russland wanderte mit einer Reisegruppe über den Lykischen Weg. Dabei stürzte die junge Frau, so dass sie nicht aus eigener Kraft weitergehen konnte. Die anderen Mitglieder der Gruppe alarmierten über ein Handy den Rettungsdienst. Zunächst war geplant, die Verletzte mit einem Hubschrauber aus dem Kanyon auszufliegen. Weil kein geeigneter Landeplatz zu finden war, rückten Einheiten der Jandarma und des Katastrophenschutzes zum Unfallort aus. Von dort trugen die Helfer die Verletzte zu Fuss aus dem Kanyon. (15.05.2019)