Kemer: Unfall mit Kleinlaster

Kemer: Unfall mit Kleinlaster

Türkei-Zeitung: Unfall Kemer

In der Nähe von Kemer wurden fünf Personen bei einem Verkehrsunfall mit einem Kleinlaster verletzt. Der 42-jährige Seyfettin Gümü geriet mit seinem Fahrzeug auf den rechten Seitenstreifen und stiess gegen die seitliche Felswand. Dabei wurden ausser dem Fahrer auch seine vier mitfahrenden Kinder verletzt: die 18-jährige Zeynep, die 17-jährige Rukiye, die elfjährige Merve und der vierjährige Hakan. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus in Kemer. Unklar ist, wer in dem dreisitzigen Fahrzeug auf welchem Platz gesessen hat. (10.11.2016)