Kumluca: Tod nach Sturz von Klippe

Kumluca: Tod nach Sturz von Klippe

Türkei-Zeitung: Todessturz Klippe

In Kumluca ist ein Wanderer ums Leben gekommen, als er von einer Klippe zwanzig Meter tief ab stürzte. Der 63-jährige Ingenieur Ahmet Filizciler verlor an der Kante des Felsen das Gleichgewicht und fiel in das Meer. Die Besatzung eines kleinen Bootes zog den Mann aus dem Wasser und brachte ihn an Land. Auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb der Verletzte dann. Seine Leiche soll zur Autopsie nach Antalya gebracht werden. Der Verstorbene hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder. (08.03.2017)