Manavgat: Arbeiter fällt von Strommast

Türkei Zeitung: Sturz von Strommast

In Manavgat ist ein Arbeiter von einem Strommast auf die Strasse gestürzt. Ersin Yerli arbeitete an elektrischen Kabeln, die ein neues Gewächshaus mit dem Stromnetz verbinden sollen. Plötzlich fiel er aus acht Metern hinab. Seine Kollegen schützten den Verletzten vor der Sonne mit einem Schirm, den sie in einem nahen Supermarkt ausliehen. Der Rettungsdienst brachte den Mann in das Staatliche Krankenhaus von Manavgat, wo die Ärzte mehrere Knochenbrüche feststellten. (20.06.2019)