Manavgat: Auto rammt Brücke

Feuerwehr unter Brücke

Türkei Zeitung: Auto rammt Brücke

Auf der Fernstrasse D-400 in Manavgat kam ein Ehepaar an einem Brückenpfeiler ums Leben. Der 31-jährige Mehmet Namal war am Morgen mit seiner 28-jährigen Ehefrau Bediha und dem siebenjährigen Sohn Yusuf unterwegs. In der Çenger Mahallesi verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr gegen den Pfeiler einer Fussgängerbrücke. Danach rollte das Auto auf einen Grünstreifen und gegen einen Zaun.

Die Beifahrerin verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde in das Staatliche Krankenhaus von Manavgat eingeliefert und erlag dort trotz aller Bemühungen seinen Verletzungen. Der schwerverletzte Sohn wird derzeit in der Universitätsklinik von Antalya behandelt. Das Auto wurde bei der Kollision völlig zertrümmert. Bisher ist die Ursache des Unfalls noch ungeklärt. (04.01.2019)