Manavgat: Auto rammt Schaufenster

Beschädigtes Auto steht in Schaufenster

Türkei Zeitung: Auto im Schaufenster

In Manavgat ist ein Auto in das Schaufenster eines Ladens gefahren. Der Fahrer Ahmet Özen verlor in der Hastane Caddesi die Kontrolle über seinen Wagen und rammte zwei geparkte Autos. Dann fuhr er über den Gehweg in das Schaufenster eines Geschäfts für Haushalts-Textilien. Ersthelfer kümmerten sich um den Fahrer und seinen Beifahrer, die beide leicht verletzt wurden. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in das Staatliche Krankenhaus von Manavgat. Nach Angaben der Polizei führte überhöhte Geschwindigkeit zu dem Unfall. (30.03.2021)