Manavgat: Bauarbeiter fordern Lohn

Türkei Zeitung: Arbeiter fordern Lohn

In Manavgat protestieren 200 Bauarbeiter, weil sie ihren Lohn nicht bekommen haben. Die Männer arbeiten auf der Baustelle eines Hotels in Titreyengöl. Der Hotelbesitzer hat seit Monaten kein Geld mehr an die Baufirma gezahlt, das Bauunternehmen kann deshalb die Gehälter nicht auszahlen. Die Arbeiter können wiederum ihren Familien in ihren Heimatorten kein Geld schicken. Pro Mann ist ein Rückstand bis zu 10.000 Lira aufgelaufen. Die Arbeiter setzten den Baukran ausser Betrieb und zündeten Feuer am Eingang des Hotels an. Sie wollen erst weiterarbeiten, wenn sie Geld bekommen haben. (07.03.2019)