Fünf Verletzte bei Busunfall

Manavgat: Fünf Verletzte bei Busunfall

Türkei-Zeitung: Unfall Manavgat

In Manavgat wurden fünf Personen verletzt, als ein Auto mit einem Dolmu zusammenstiess. Auf der Kreuzung der Cumhuriyet Caddesi und der Boztepe Caddesi in der Nähe der Fernstrasse D-400 fuhr der Pkw von Muharrem Temel gegen den Bus von Hasan Badak. Der Personenwagen wurde durch den Aufprall auf eine Verkehrsinsel geschleudert. Ein Bauarbeiter konnte sich gerade noch mit einem Sprung zur Seite vor dem schleudernden Fahrzeug retten. Der Fahrer des Personenwagens und seine zwei Mitfahrer wurden ebenso verletzt wie zwei Passagiere des Dolmu -Busses. Der Rettungsdienst brachte sie in ein nahegelegenes Krankenhaus. (22.03.2017)