Manavgat: Mann stürzt von Klippe

Manavgat: Mann stürzt von Klippe

Türkei-Zeitung: Unfall Manavgat

In der Nähe von Manavgat ist ein Mann beim Sturz in einen vierzig Meter tiefen Abgrund lebensgefährlich verletzt worden. Der 35-jährige Ismail Karaca führte Reparaturarbeiten an einer Strasse aus. In der Pause sah er von der Klippe auf das Meer hinaus und kam dabei ins Rutschen. Er konnte sich nicht mehr halten und stürzte in die Tiefe. Die alarmierte Feuerwehr seilte die Besatzung eines Rettungswagens nach unten ab. Anschliessend brachte ein Rettungs-Hubschrauber den Schwerverletzten in die Universitätsklinik in Antalya. (18.11.2016)