Manavgat: Räuber verprügeln Frau

Türkei Zeitung: Überfall im Haus

In Manavgat haben zwei Unbekannte eine Frau in ihrem Haus verprügelt und schwer verletzt. Um sechs Uhr morgens drangen die beiden Männer in das zweistöckige Gebäude ein und bedrohten die 65-Jährige. Sie verriet den Tätern deshalb, wo Bargeld und Goldschmuck zu finden waren. Die Räuber glaubten aber davon, dass im Haus noch mehr Gold versteckt ist. Deshalb schlugen sie zwei Stunden auf die Bewohnerin ein, um das angebliche Versteck zu erfahren. Dann liessen sie die Frau gefesselt liegen und verschwanden. Die Frau kroch auf allen Vieren zur Haustür und alarmierte die Nachbarn. Der Rettungsdienst brachte die Schwerverletzte in das Staatliche Krankenhaus von Manavgat. Die Polizei sicherte im Haus zahlreiche Fingerabdrücke. (02.08.2018)