Manavgat: Strafen für Bettler

Türkei Zeitung: Strafen für Bettler

In Manavgat hat die Zabıta Strafen gegen Bettler verhängt. Die Beamten der Stadtpolizei fuhren in die Antalya Caddesi und weitere Hauptstrassen. Dort griffen sie aufdringliche Bettler auf und brachten sie auf die Wache der Zabıta. Jeder Almosensammler muss jetzt eine Geldbusse von 157 Lira zahlen, das sind umgerechnet 25 Euro. Durch die Aktion sollen zum Beginn der Touristensaison lästige Bettler von den einheimischen und ausländischen Gästen ferngehalten werden. (03.05.2019)