Manavgat: Tourbus fährt in Graben

Türkei Zeitung: Tourbus im Graben

In Manavgat ist ein Reisebus mit Urlaubern in den Graben gefahren. Der Busfahrer Hüseyin D. sollte die Touristen von ihren Hotels in Titreyengöl zu einem Einkaufszentrum bringen. In einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben vor einem Orangenhain. Dabei wurden fünf Passagiere verletzt. Der Rettungsdienst lieferte die russischen Touristen im Krankenhaus ein. Wie es zu den Unfall kam, ist noch unklar. (18.07.2019)