Manavgat: Tourist ertrunken

Türkei Zeitung: Ertrunkener Urlauber

In Manavgat ist ein russischer Urlauber beim Baden im Meer ertrunken. Der 60-jährige Juri Stolnov stieg am Strand seines Hotels ins Wasser. Kurz darauf wurde er bewusstlos, vermutlich wegen eines Herzinfarktes. Hotelangestellte brachten den Touristen an Land und alarmierten den Rettungsdienst. Zu diesem Zeitpunkt war der Mann aber bereits tot. Seine Leiche wurde ins Institut für Rechtsmedizin in Antalya transportiert. (05.11.2018)