Manavgat: Ungekühltes Fleisch

Türkei Zeitung: Fleischtransport

In Manavgat hat die Jandarma 350 Kilo ungekühltes Fleisch auf einem Kleinlaster gefunden. Der Fahrer gab an, dass er das Schaf- und Rindfleisch in Ankara aufgeladen hatte. Weil nicht alles auf die Ladefläche passte, packte er auch noch Fleisch auf die Rücksitze. Die Jandarma stoppte den Wagen an einem Kontrollpunkt und beschlagnahmte das schon unangenehm riechende Transportgut. Der Fahrer muss eine Geldbusse von 834 Lira zahlen. (16.10.2018)