Reisebus brennt komplett aus

Reisebus brennt komplett aus

Türkei-Zeitung: Reisebus Türkei

Auf dem Weg von Çanakkale nach Antalya ist ein Reisebus komplett ausgebrannt. Im Omnibus-Terminal von Burdur bemerkte der Fahrer, dass am linken Hinterrad Rauch aufstieg. Er liess seine Fahrgäste aussteigen und alarmierte die Feuerwehr. Der Brand griff aber in kurzer Zeit auf den Kraftstoff-Tank des Busses über, so dass die Löschkräfte nur noch wenig ausrichten konnten. Am Bus entstand Totalschaden. Die Polizei vermutet, dass eine heissgelaufene Bremse den Brand ausgelöst hat. Die Passagiere blieben unverletzt, sie kamen mit einem Ersatzbus nach Antalya. (04.01.2017)