Side-Colakli: Touristen bei Unfall verletzt

Side-Colakli: Touristen bei Unfall verletzt

Türkei-Zeitung: Unfall Colakli

Auf der Fernstrasse D-400 bei Side-Çolakl sind zwei Touristen bei einem Verkehrsunfall mit einem Kleinbus verletzt worden. Das Fahrzeug kam in der Ortschaft Gündo du von der Strasse ab, durchbrach eine Leitplanke und fuhr in ein tiefer gelegenes Gebüsch. Dabei wurden die beiden Urlauber schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in das Anadolu-Krankenhaus in Side. (04.11.2016)