Side: Deutscher im Hotel verhaftet

Jandarma-Beamte mit Verhaftetem

Türkei Zeitung: Deutscher verhaftet

In Side-Kumköy hat die Jandarma einen deutschen Touristen wegen Diebstahls verhaftet. In einem Fünf-Sterne-Hotel vergass ein türkischer Urlauber seine Geldbörse in der Lobby. Als er nach kurzer Zeit zurückkam, lag das Portemonnaie noch da, es fehlten aber 1.500 Lira. Die Angestellten des Hotels riefen die Jandarma. Die Beamten sahen auf den Bildern der Sicherheitskamera den Deutschen Christian M., der sich an der Geldbörse zu schaffen machte. Die Jandarma nahm den Mann zum Verhör mit auf die Wache. Das Gericht erliess gegen Christian M. einen Haftbefehl wegen Diebstahls. (06.02.2019)