Sorgun: Deutsche Touristin verletzt

Türkei Zeitung: Unfall mit Transferbus

In Sorgun wurde eine deutsche Urlauberin bei einem Unfall mit einem Transferbus verletzt. Der Bus sollte eine Gruppe von Touristen zum Flughafen bringen. Der Fahrer fuhr in der Nähe des Otogar (Busbahnhof) trotz roter Ampel über eine Kreuzung und stiess mit einem Personenwagen zusammen. Dabei erlitt die deutsche Touristin Mechthild Flamm erhebliche Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Die anderen Fahrgäste des Busses konnten nach einiger Wartezeit mit Taxis zum Flughafen weiterfahren. (29.06.2018)