Sorgun: Einbrecher stiehlt Gold

Zwei türkische Polizisten führen Verdächtigen ab

Türkei Zeitung: Gold gestohlen

In Sorgun hat ein Einbrecher Gold und Bargeld aus einem Haus gestohlen. Der Mann stieg in eine Villa an der 8106. Sokak ein und nahm Gold im Wert von 35.000 Lira sowie mehrere tausend Lira Bargeld mit. Die Polizei wertete die Bilder mehrerer Kameras der Umgebung aus. Dabei fiel ein Mann auf, der in einem Bus aus Antalya angereist kam und einige Zeit später mit einer Tasche in der Hand per Anhalter zurückfuhr. Die Beamten stellten fest, dass es sich um den mehrfach vorbestraften Recep K. handelte. Der Mann wurde in Antalya festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. (13.07.2020)