Gas-Lieferungen in die Türkei gedrosselt

Gas-Lieferungen in die Türkei gedrosselt

Türkei-Zeitung: Gaslieferung Türkei

Russland hat die Gas-Lieferungen in die Türkei gedrosselt. Es gibt einen Streit über die Preise für das Gas. Seit drei Jahren erhält die Türkei für jährlich 10 Milliarden Kubikmeter Gas einen Rabatt von 10,25 Prozent. Nun will Russland den bisher gewährten Rabatt nicht mehr gewähren.

Russland liefert jährlich 30 Milliarden Kubikmeter Gas im Wert von 6 Milliarden Euro an die Türkei. Die Türkei bezieht 60 Prozent ihres Gases und 35 Prozent ihres Öls aus Russland. (26.02.2016)