Istanbul: Frachter rammt alte Villa

Türkei Zeitung: Schiff gegen Haus

In Istanbul ist ein Frachtschiff gegen eine alte Villa gefahren und hat sie zerstört. Der maltesische Frachter "Vitaspirit" konnte wegen eines Motorschadens nicht mehr gesteuert werden. Deshalb geriet er ans Ufer und stiess mit dem Bug gegen die hölzerne Villa. Das Gebäude stürzte teilweise in sich zusammen. Osmanische Würdenträger erbauten das Haus im 19. Jahrhundert auf der asiatischen Seite der Stadt. Zuletzt wurde es für Konzerte und Familienfeiern genutzt. (09.04.2018)