Ramadan beginnt am Freitag

Moschee mit beleuchteter Schrift "Hosgeldiniz Ramazan"

Türkei Zeitung: Fastenmonat

Am heutigen Freitag beginnt der Fastenmonat Ramadan (Ramazan). Die "Fastentage" starten ca. um 05.00 Uhr und enden gegen 20.00 Uhr. Während der hellen Tagesstunden dürfen gläubige Moslems nicht essen und nicht trinken. Allerdings gelten viele Ausnahmen, zum Beispiel für Kinder, stillende Frauen, Reisende oder schwer körperlich Arbeitende.

Sofort bei Eintritt der Dunkelheit beginnt das Fastenbrechen (Iftar). Dann wird gegessen und geschlemmt, was Tisch und Bäuche aushalten. Besonders gefährlich ist das Autofahren im Ramadan zwischen 17.00 und 19.00 Uhr. Jeder will schnell nach Hause und rechtzeitig zum Fastenbrechen da sein. In diesen zwei Stunden fahren die Türken schlimmer als die berüchtigte "besengte Sau" bei Föhn. (24.04.2020)