Türkei: Neue Ausgangssperre

Zabita-Beamte kontrollieren Markt-Besucher in Antalya

Türkei Zeitung: Zabita auf Markt

Auch für das nächste Wochenende hat die Türkei eine Ausgangssperre angekündigt. Erneut sollen die Bürger in 31 Provinzen am Samstag und Sonntag ihre Häuser nicht verlassen. Die Vorschrift gilt an den kompletten beiden Tagen. Am vergangenen Wochenende hatte eine plötzlich ankündigte Sperre zu Chaos und Panik geführt. Zahlreiche Kunden standen in den letzten zwei Stunden dicht gedrängt vor den Läden. Durch die frühere Ankündigung soll es dieses Mal ruhiger zugehen. Begründet wurde die Regelung mit dem Frühlingswetter und den dabei entstehenden Ansammlungen von Personen. (16.04.2020)