Neue Sky Airlines startet im April

Die Kayi Gruppe ist die Muttergesellschaft von GTI Travel und Sky Airlines. Die 2001 gegründete Sky Airlines verfügt über 13 Flugzeuge und ist in der Türkei registriert. Nun soll die lange angekündigte zweite Ferien-Fluggesellschaft starten. Die Zulassung beim Luftfahrtbundesamt ist beantragt, und am 1. April soll die erste Maschine nach Antalya starten.

Die neue Fluggesellschaft ist in Deutschland angemeldet. Dadurch dürfen die Flugzeuge dann auch nichttürkische Ziele anfliegen. Ab November 2010 will German Sky Airlines mit zwei Maschinen nach Ägypten, Gran Canaria und Teneriffa fliegen. Nach dem Plan von Sky Airlines soll der neue Ferienflieger nicht nur für den eigenen Veranstalter im Dienst sein. GTI will nur ein Drittel der Kapazitäten auslasten, den Rest sollen andere Veranstalter füllen. Basis der German Sky Airlines wird Düsseldorf sein. Im Stadtteil Lierenfeld entsteht gerade die neue Europa-Zentrale der Kayi Group. (07.01.2010)