Mahmutlar: Hunde und Katzen vergiftet

Alanya-Mahmutlar: Hunde und Katzen vergiftet

Türkei-Zeitung: Mahmutlar Hunde vergiftet

In Alanya-Mahmutlar sind mindestens zehn Hunde und fünf Katzen vergiftet worden. Der Besitzer einer Olivenpflanzung hatte vergifteten Fisch ausgelegt, weil seine Bäume von Wildschweinen beschädigt worden waren. Nachbarn beschwerten sich bei der Jandarma und beim Veterinärdienst über die Giftköder. Der Amtstierarzt stellte fest, dass die Hunde und Katzen das Gift über die Fischstücke aufgenommen haben und daran gestorben sind. (01.11.2012)