Manavgat: Laterne umgefahren

Laterne umgefahren

Türkei Zeitung: Laterne umgefahren

In Manavgat hat ein Auto eine Laterne umgefahren und völlig zerstört. Der Fahrer geriet auf der Hüseyin Efendi Caddesi in der Sarılar Mahallesi ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Am Strassenrand stiess er gegen den Laternenpfahl und brachte sie zum Umstürzen. Ein zufällig entlangkommender Rettungswagen brachte den verletzten Fahrer in das Staatliche Krankenhaus von Manavgat. Das Auto und die Laterne haben nur noch Schrottwert. (29.11.2018)