StartseiteNachrichten Türkei und Wirtschaft

Istanbul: 600 Läden im Grossen Basar geschlossen

Im Grossen Basar von Istanbul sind 600 von 3.000 Läden geschlossen. Grund ist der massive Besucherrückgang. Während früher jeden Tag mehrere grosse Kreuzfahrtschiffe im Hafen von Istanbul ankerten, kommen jetzt nur noch ganz wenige. Auch viele Kongresse in Istanbul wurden abgesagt. Beide Gruppen waren kaufkräftige Besucher des Grossen Basars.

Der Verein der Basar-Händler geht davon aus, dass am Jahresende die Hälfte der Läden geschlossen sein wird. Im Januar muss die Jahresmiete für das neue Jahr bezahlt werden, aber kaum ein Händler hatte auch nur halbwegs zufriedenstellende Einnahmen. Hinzu kommt, dass ein Grossteil der Waren durch Kredite finanziert ist. (12.10.2016)


Hier kommen Sie zu ...

... weiteren Nachrichten aus Alanya, Side, Belek, Antalya, Kemer
... weiteren Nachrichten aus der Türkei, aus Istanbul und aus der Wirtschaft
... weiteren Artikel aus dem Bereich Reise und Urlaub
... zur Startseite

Turkish Airlines reduziert die Flotte
Türkei: Ab Sonntag gilt Moskauer Zeit
SitemapImpressum