Akseki: Unfall mit drei Autos

Türkei Zeitung: Unfall auf Fernstrasse D-695

Auf der Fernstrasse D-695 in Akseki sind drei Autos zusammengestossen. Auf der insgesamt dreispurigen Strecke in der Ortschaft Püser Boğazı kollidierte der Wagen von Ahmet Y. mit zwei entgegen kommenden Fahrzeugen. Dabei wurden vier Personen schwer verletzt, eine davon schwebt noch in Lebensgefahr. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in das Staatliche Krankenhaus von Akseki. Während der Aufräumarbeiten war auf der Fernstrasse von Antalya nach Konya stundenlang nur eine Fahrspur frei. Es kam zu längeren Staus. (09.09.2022)