Antalya: Auto rast in Tankstelle

Zerstörte Fahrzeugteile liegen auf der Strasse

Türkei Zeitung: Unfall in Tankstelle

In Antalya-Döşemealtı ist am Morgen ein Auto in eine Tankstelle gerast. Der Wagen geriet in der Ortschaft ins Schleudern und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf das Gelände der Station. Eine Fussgängerin konnte gerade noch an die Seite springen. Dann rammte das Fahrzeug einen Hochdruck-Reiniger und blieb stehen. Das Personal der Tankstelle leistete dem schwer verletzten Fahrer Erste Hilfe. Dann brachte ihn der Rettungsdienst in die Universitätsklinik von Antalya. Der Unfall wurde von einer Überwachungskamera der Anlage aufgezeichnet. (19.05.2021)