Antalya: Motorrad abgebrannt

Türkei Zeitung: Motorrad abgebrannt

In Antalya-Kepez ist ein Motorrad komplett in Flammen aufgegangen. Osman Ünal fuhr mit einem geliehenen Zweirad über den Dumlupınar Bulvarı in der Fabrikalar Mahallesi. Dabei stiess er gegen das Auto von Emel C. und rutschte meterweit über die Strasse. Das Motorrad fing dabei Feuer und brannte völlig aus. Nur der Tankdeckel und das Nummernschild blieben übrig. Der Rettungsdienst brachte den verletzten Fahrer ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löschte die Reste des Fahrzeuges ab. Städtische Arbeiter räumten die Trümmer von der Fahrbahn. (23.05.2022)