D-400: Toter bei Frontalaufprall

Völlig zerstörtes Auto steht nachts auf einer Strasse

Türkei Zeitung: Tödlicher Unfall

Auf der Fernstrasse D-400 kam es am Abend zu einem tödlichen Unfall. Gegen 20.30 Uhr überholte ein Autofahrer in der Nähe von Kaş einen anderen Wagen, ohne den Gegenverkehr zu beachten. Dabei rammte er ein anderes Fahrzeug frontal. Die alarmierte Feuerwehr befreite die eingeklemmten Insassen. Der 43-jährige Beifahrer Mustafa Bekik verstarb noch am Unfallort. Der Rettungsdienst brachte die beiden Fahrer Bahadır Bekik und Yunus Avcıl in ein privates Krankenhaus in Fethiye. Der Zustand der Männer wurde als ernst bezeichnet. (08.06.2021)