D-400: Touristenbus rammt Auto

Türkei Zeitung: Bus rammt Auto

Auf der Fernstrasse D-400 hat ein Tourbus ein haltendes Auto gerammt. Cemal Ecir musste mit seinem Wagen in Manavgat am Strassenrand anhalten, weil das Fahrzeug eine Panne hatte. Der Fahrer eines Touristenbusses sah das stehende Auto zu spät und fuhr ungebremst von hinten auf. Der Autofahrer und seine drei Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Der Busfahrer kam mit dem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. (15.07.2022)