Isparta: Nelken für die Queen

Türkei Zeitung: Blumen aus Isparta

Aus Isparta werden Nelken zur Beerdigung der britischen Königin geliefert. Nachdem Königin Elisabeth verstorben ist, werden in der zehntägigen Trauerzeit und für die Bestattung zahlreiche Blumen benötigt. Das steigert die Nachfrage nach Nelken aus Isparta auf fast das Doppelte. Neue Arbeiter wurden eingestellt, und die Arbeitszeit wurde um zwei Stunden täglich verlängert. Auch am Wochenende wird durchgearbeitet. Per Luftfracht werden in den nächsten Tagen anderthalb Millionen Blumen nach England befördert. (13.09.2022)