Kumluca: Kind ertrinkt in Eimer

Männer tragen grünen Kindersarg

Türkei Zeitung: Junge ertrunken

In Kumluca ist ein zweijähriger Junge in einem Wassereimer ertrunken. Der kleine Mehmet Ali Koç spielte am Arbeitsplatz seines Vaters Özen auf dem Gemüsemarkt. Dabei stürzte das Kind kopfüber in den Eimer, der mit Wasser gefüllt war. Andere Arbeiter entdeckten den Jungen und zogen ihn wieder heraus. Der alarmierte Rettungsdienst konnte dann aber nur noch den Tod des Zweijährigen feststellen. Seine Leiche wurde zur Obduktion in das Institut für Gerichtsmedizin in Antalya gebracht. (28.05.2021)