Manavgat: 100 Tonnen Orangen verbrannt

Türkei Zeitung: Kühlhaus brennt

In Manavgat sind hundert Tonnen Orangen und neun Wohnungen verbrannt. In einem Kühlhaus in der Hatipler Mahallesi brach am Abend ein Feuer aus. Nachbarn bemerkten den Rauch und wählten den Notruf. Feuerwehr, Rettungsdienst und Jandarma rückten mit zahlreichen Fahrzeugen an. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen schon von der Fernstrasse D-400 und von den umliegenden Stadtvierteln aus sehen. Die Löscharbeiten dauerten bis zum nächsten Morgen. Das Lagerhaus und neun daneben liegende Wohnungen von Angestellten wurden komplett zerstört. Der Schaden wird auf fünf Millionen Lira geschätzt, das sind umgerechnet 270.000 Euro. (24.08.2022)