Manavgat: Auto fährt in Gemüseladen

Türkei Zeitung: Auto im Gemüseladen

In Manavgat ist ein Lieferwagen vor die Theke eines Gemüseladens gefahren. Der Kastenwagen stiess auf einer Kreuzung mit einem Personenwagen zusammen. Durch den Aufprall wurde der Kleinlaster zur Seite gestossen und rollte dann mit hoher Geschwindigkeit in den Laden. Zwei Kunden und ein Angestellter des Ladens konnten gerade noch zur Seite springen und kamen mit dem Schrecken davon. Der Fahrer des Personenwagens erlitt bei dem Unfall Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Fahrer des Lieferwagens ergab ein Alkoholtest einen Wert von 0,29 Promille. Die Polizei nahm ihm deswegen den Führerschein ab. An beiden Fahrzeugen und an der Einrichtung des Gemüseladens entstand hoher Sachschaden.(16.09.2022)