Brandy ist jetzt auch im Hundehimmel

Brandy ist jetzt auch im Hundehimmel

Im Herbst 2005 kamen die Hundezwillinge Brandy und Briska zu uns. Ihr gesamtes Leben haben die beiden türkischen Strassenhunde bei uns verbracht, und wir haben gemeinsam sehr viel erlebt. Vor 11 Monaten hatte uns Briska bereits verlassen. Nun ist Brandy ihr gefolgt, und die beiden sind im Hundehimmel wieder vereint.

14 1/2 Jahre treue Begleiter

Brandy hat bis zum Schluss immer tapfer ihre Hunderunden gedreht und auch die Treppe in die erste Etage geschafft. Doch vor zehn Tagen liessen ihre Kräfte Tag für Tag mehr nach. Erst musste ich ihr nur beim Treppe steigen etwas helfen, dann auch beim Runtergehen. Zum Schluss konnte sie kaum noch stehen und laufen. Wir haben uns drei Tage lang verabschiedet, und sie hat alle Leckerlis bekommen, die sie wollte. Ich habe auf dem Sofa und Brandy im Hundekorb davor geschlafen. Am Ende ist sie friedlich in meinen Armen eingeschlafen. Nun ist sie im Hundehimmel bei ihrer Zwillingsschwester Briska.

Briska und Brandy: Strassenhunde aus der Türkei

Im September 2005 kamen die beiden als Strassenhunde in Alanya zur Welt. Kurz danach wurden sie gefunden und wuchsen bei uns auf. An ihrem 2. Geburtstag haben Brandy und Briska ihre Geschichte in der Türkei-Zeitung erzählt.

Vielflieger und Hotel-Dauergäste

Die beiden waren immer und überall dabei. Sie sind 30-mal in die Türkei und wieder nach Deutschland geflogen. Als einzige Hunde durften sie immer gemeinsam in einer Hundebox fliegen.

Sie haben über 300-mal in Hotels übernachtet. Zu Hause war das Schlafzimmer für sie tabu, aber im Hotel durften sie in ihren Körbchen neben Herrchens Bett schlafen. Im Auto hatten sie einen grossen und weichen Spezialhundeplatz und haben mich als "gelernte Aussendiensthunde" auf vielen Touren begleitet.

Die liebsten Hunde der Welt

Beim Stammtisch und vielen anderen Veranstaltungen waren sie oft mit und haben ruhig auf ihren Hundeplätzen gelegen. Die meisten Anwesenden haben gar nicht mitbekommen, dass da zwei Hunde lagen.

Aber wehe, wenn jemand ihr Herrchen angemacht hat. Sofort kamen Brandy und Briska angeschossen, standen rechts und links neben mir und haben durch ihr Knurren klargemacht, dass niemand ihrem Herrchen etwas tun darf.

Brandy und Briska: Die Hundezwillinge

Der Abschied nach 14 1/2 Jahren fällt sehr schwer. Die beiden waren treue Begleiter. Egal, wo wir waren: Alle haben die beiden geliebt.

Schade, dass Ihr nicht mehr bei mir seid. Jetzt müsst Ihr aus dem Hundehimmel auf mich aufpassen. (10.01.2020)

Dietmar Pedersen